Kinderrechte müssen ins Grundgesetz

Kameramann Max Kluger und Redakteurin Yvonne Lange interviewen die Fotografin Julia Berlin.
Kameramann Max Kluger und Redakteurin Yvonne Lange interviewen die Fotografin Julia Berlin.

10. September 2019

Wusstet Ihr, dass Kinderrechte nicht im Grundgesetz verankert sind? Wir wussten dies bis vor ein paar Tagen nicht. Unfassbar! Im Jahr 2019 hier in Deutschland.

Vor 30 Jahren haben die Vereinten Nationen die Kinderrechte in insgesamt 41 Artikeln zu Papier gebracht. Aus diesen Artikeln lassen sich zehn Grundrechte ableiten, die Ihr unter diesem Text lesen könnt. Der Bunte Kreis Rheinland – Sprachrohr für Familien mit kranken und beeinträchtigten Kindern und Jugendlichen – rückt die Kinderrechte in diesem Jubiläumsjahr mit einer Fotokampagne in den Fokus der öffentlichen Wahrnehmung. Die Fotografien sind sehr eindrucksvoll und intensiv. Sie werfen dringliche Fragen auf und sind laut des Bunten Kreises Rheinland eine Aufforderung, sich aktiv auf die Suche nach Antworten zu begeben.

30 Jahre UN-Kinderrechtskonvention

Was hat dies mit uns als Filmagentur av22 medien zu tun? Eine unserer freien Redakteurinnen, Yvonne Lange, kümmert sich beim Bunten Kreis Rheinland um die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit. Gemeinsam mit ihr haben wir einen Film über das Familienfest anlässlich 30 Jahre UN-Kinderrechtskonvention in Bonn produziert. Hier könnt Ihr Euch den Film ansehen.

Jeden dritten Tag stirbt in Deutschland ein Kind an körperlicher Misshandlung

Aber zurück zum eigentlichen Thema: Laut Inka Orth, der Vorsitzenden des Bunten Kreises Rheinland, ist der Kinderschutz eine der größten sozialen Baustellen in Deutschland. Ein paar Zahlen: In jeder Schulklasse sitzen statistisch gesehen ein bis zwei Kinder, die sexuelle Gewalt erfahren haben oder noch erleiden müssen. Jeden dritten Tag stirbt in Deutschland ein Kind an den Folgen körperlicher Misshandlung.

In seiner täglichen Arbeit erlebt der Bunte Kreis Rheinland wie die gesundheitliche Versorgung von Kindern immer mehr zusammenschrumpft. Wie kann das sein? Im Jahr 2019 hier in Deutschland?

Was kann ich tun? Das fragen sich jetzt sicherlich einige von Euch. Schaut mal auf der Website des Bunten Kreises Rheinland! Man kann Geld spenden, ja, aber es gibt noch so viele andere Möglichkeiten, sich dort sozial zu engagieren.

Viele Grüße aus Euskirchen

Eure av22 medien Filmagentur

Kinderrechte

Gleichheit

Gesundheit

Bildung

Spiel und Freizeit

Freie Meinungsäußerung und Beteiligung

Gewaltfreie Erziehung

Schutz im Krieg und auf der Flucht

Schutz vor wirtschaflicher und sexueller Ausbeutung

Elterliche Fürsorge

Besondere Fürsorge und Förderung bei Behinderung