AV22 erstellt Website für X-Lighting

Christoph Leisten - Geschäftsführer von X-Lighting
Christoph Leisten - Geschäftsführer von X-Lighting

15. Dezember 2021

Unsere filmagenturplus macht ihrem Namen alle Ehre. Neben der Produktion klassischer Filme für die Unter­nehmens­kommunikation großer, mittel­ständischer und kleiner Unter­nehmen arbeiten wir seit zwei Jahren vor allem live. Wenn es um Online- und Präsenz­ver­anstaltungen oder Hybrid-Events (also eine Mischung aus Online- und Präsenz-Ver­anstaltung) geht, sind wir Experten für alle medien­technischen Inhalte und führen Regie vor Ort.

Von der Idee bis zur fertigen Web­site

Aber dies nur am Rande. Kommen wir zum eigent­lichen Thema dieses Blog-Beitrages. Das „plus“ in filmagenturplus steht auch für die Er­stellung von Web­seiten. In unserem Familien­unter­nehmen bündeln wir näm­lich all unsere Kompetenzen und Berufs­er­fahrungen. Johanna ar­beitet seit 15 Jahren als Redakteurin und Texterin. Ihr neuestes Projekt ist die Web­site www.x-lighting.de.

Ein ein­gespieltes Team

Für X-Lighting Ver­anstaltungs­technik hat sie die neue Web­site konzipiert und alle Texte ge­schrieben. Das Web­design und die Programmierung stammen aus den Händen von truleccreation aus Köln. Bereits seit Jahren sind Mario von truleccreation und Johanna ein ein­gespieltes Team, wenn es um die Er­stell­ung von Web­sites geht. Von der Idee bis zur fertigen Web­site – alles mit nur einer An­sprech­partnerin und Projekt­leiterin für unsere Kunden.

Echte Fotos

Die meisten Fotos auf der Web­site stammen von unserer neuen Kollegin Franka, die neben­be­ruf­lich als selbst­ständige Foto­grafin ar­beitet. Wir haben be­wusst auf Stock-Fotos (also Fotos, die man im Inter­net kaufen oder kosten­los herunter­laden kann) ver­zichtet, sondern im Archiv von X-Lighting nach passenden Bildern von ver­gangenen Ver­anstaltungen ge­sucht. Unser Anspruch ist es immer, so authentisch wie mög­lich zu sein.

„Ich liebe es, Web­sites für unsere Kunden zu konzipieren und Texte zu schreiben“, sagt Johanna. „Ich muss das Ergebnis meiner Arbeit sehen können. Das war schon immer so.“ Auch das orts­un­ab­hängige Ar­beiten und die freie Zeit­ein­teilung schätzt Johanna als Mama sehr.

Achtung für Weihnachten! Uuuuuund bitte!

So… Das war unser letzter Blog-Beitrag in diesem Jahr. Wir wünschen Euch für die Feier­tage, dass Ihr sie so ver­bringen könnt, wie Ihr es gerne mögt.

Danke fürs Lesen unserer Blog-Bei­träge! Wir freuen uns auf Euch im neuen Jahr.

Eure AV22 filmagenturplus